Aktuelle Meldungen

Lernen Sie LVR-InfoKom noch besser kennen. Hier finden Sie Informationen zu unseren Produkten und Aktivitäten.

Ausbildungsbörsen im September 2016

Auszubildende sitzen mit Laptops auf der Mauer vor der Hohenzollernbrücke

Ab September sind wir auf einer Vielzahl von Ausbildungsbörsen vertreten.

LVR-InfoKom wirbt dort gemeinsam mit dem Ausbildungsbüro des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) für die vielseitigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Über den reinen Verwaltungsberuf hinaus bietet der LVR auch weitere Ausbildungs-/ und Studiengänge aus dem Informatikbereich an.

An den Messeständen stehen unsere IT-Nachwuchskräfte für die potentiellen Interessenten bereit und beantworten gerne alle Fragen rund um die Ausbildung / das Studium.

Folgende Studiengänge und Ausbildungen bieten wir an:

• Dualer Studiengang Scientific Programming in Verbindung mit einer Ausbildung zum/zur Mathematisch-technischen Softwareentwickler/-in

• Dualer Studiengang Wirtschaftsinformatik auf Wunsch in Verbindung mit einer Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in

• Duale Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration

Hier sind unsere Termine:

24.09.2016 - Bornheimer Berufsmesse - Europaschule in Bornheim

27.09.2016 - Berufsstarterbörse "Talente im Dialog" - Rhein-Sieg-Kreis Stadthalle in Troisdorf

28.09.2016 - Ausbildungsbörse Bad Honnef - in Bad Honnef

26.10.2016 - Lessing-Gymnasium - in Köln

19.11.2016 - Studien- und Karrieretag an der FHDW

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Flyer von Deutz feiert! 2016

Deutz feiert - InfoKom feiert mit

25. Juli 2016 - Nächste Woche ist es wieder soweit: das 18. Deutzer Familien- & Stadtteilfest findet statt.

Mehr als 110.000 Besucher, davon über 2.700 Kinder, konnte das Deutzer Familien- und Stadtteilfest jeweils in den letzten zwei Jahren verzeichnen. Die Festmeile auf der Deutzer Freiheit wurde vor allem von Familien mit Kindern besucht. Die regionalen und überregionalen Partner werden auch dieses Jahr am 06. oder 07. August wieder mit über 35 Aktionen für Kinder, einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, einem verkaufsoffenen Sonntag und vielem mehr für ein ausgelassenes Wochenende sorgen.

LVR-InfoKom wird auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit dem LVR und einem eigenen Stand dabei sein. Dieses Jahr können die Kinder bei uns am Stand wieder in den Wolken schweben und ihre Stempelkarte füllen in dem sie Dosen werfen oder Minigolfen. Schauen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen rund um NRW’s größtes Familienfest während der Sommerferien finden Sie auf der Homepage von 'Deutz feiert!'

Flyer des Stadionlaufs 2016

LVR-InfoKom bewegt sich

18. Mai 2016 - Betriebliches Gesundheitswesen wird bei LVR-InfoKom großgeschrieben.

Auch dieses Jahr wird sich wieder ein Team laufbegeisterter Menschen der Herausforderung stellen und bei einem Firmenlauf seine Sportlichkeit unter Beweis stellen: Erstmalig geht LVR-InfoKom zusammen mit dem LVR am Sonntag, dem 29. Mai 2016 beim Stadionlauf im RheinEnergieStadionan den Start.

Die Läuferinnen und Läufer erwartet ein attraktives Streckenangebot von der Bambini- bis zur Zehn-Meilen-Strecke, das nicht nur für Freizeit-, sondern auch für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler interessant ist. Eine besondere Herausforderung und viel Spaß verspricht auch der Family & Friends-Teamlauf über eine Distanz von fünf Kilometern. Der Stadionlauf ist aber auch ein großes Familienfest mit vielerlei Angeboten – nicht nur für die Kids! Kommen Sie doch vorbei und feuern unser Team an. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Diese Sportveranstaltung ist barrierearm gestaltet und lädt gleichermaßen Menschen mit und ohne Handicap ein, durch den Kölner Stadtwald zu laufen. Es besteht somit die Möglichkeit, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der LVR-Einrichtungen teilzunehmen.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Stadionlaufs.

Logo des Messekongresses Effizienter Staat 2016

LVR-InfoKom beim Messekongress Effizienter Staat

30. April 2016 - Next stop: Smart Government. Unter diesem Motto treffen sich am 10. und 11. Mai im dbb forum berlin die Entscheider des öffentlichen Bereichs um über die Themenschwerpunkte Staat 4.0, Mobile Services, IT-Konsolidierung und Bürgerbeteiligung zu sprechen.

Neben E-Government und Open Government folgt nun die intelligente Vernetzung von Regierungs- und Verwaltungshandeln. Das sogenannte Smart Government. Die smarte Akte, sei es nun der Steuerbescheid oder der Asylantrag, füllt sich selbst aus, ist zu jedem Zeitpunkt über sich selbst auskunftsfähig, weist selbstständig auf Unstimmigkeiten hin, findet von selbst den Weg durch die Behörden und versendet notwendige Daten automatisiert an weiterverarbeitende Stellen wie z.B. Statistikämter.

Am 11. Mai von 11.30–13.00 Uhr beleuchten Beate van Kempen, Produktmanagement, LVR-Infokom und Wilfried Kruse, Beigeordneter a.D. und geschäftsführender Gesellschafter IVM² das Thema „Von der „Digitalen Transformation“ zur „MENTALEN Transformation im Digitalen Zeitalter“: Ansprüche für den Standort Deutschland 4.0 und: Die AGILE Verwaltung (4.0) auf dem Weg dorthin?!“

Besuchen Sie uns und seien Sie dabei!
Weitere Informationen finden Sie in der Programm- und Imagebroschüre Effizienter Staat 2016.

Mädchen beim Girls-Day 2015

Berufsorientierung hautnah!

5. April 2016 - Der diesjährige Girls- und BoysDay findet am 28. April statt. An diesem Tag schauen Mädchen hinter die Kulissen von typischen Männerberufen und Jungs lernen typische Frauenberufe kennen. LVR-InfoKom unterstützt diese Idee und bietet insgesamt 20 Mädchen und Jungen einen Einblick in die Berufswelt bei LVR-InfoKom.

Dabei beschäftigten sich die Mädchen mit Lego Mindstorm. Hier können sie mithilfe einer Programmieroberfläche einen kleinen Roboter steuern und so lebendig werden lassen.

Für die Jungs steht das Thema Fotobearbeitung auf dem Programm. Wer geschickt ist, kann sich zum Beispiel einmal selbst in ein Auto seiner Wahl "montieren".
So bekommen unsere jungen Gäste auf spielerische Weise einen Eindruck von der Arbeit in der IT-Welt.

Das Logo des Tages der Ausbildung

6. Tag der Ausbildung des LVR

7. März 2016 - Am 9. März 2016 findet der 6. Tag der Ausbildung beim Landschaftsverband Rheinland statt und LVR-Infokom ist wieder dabei.

Gemeinsam mit der Fachhochschule der Wirtschaft aus Bergisch Gladbach und der Fachhochschule Aachen (Studienort Köln) wirbt LVR-InfoKom für die Ausbildungs- und Studienplätze bei LVR-InfoKom und stellt diese in Vorträgen vor. Daneben gibt es die Möglichkeit an einer Rechenzentrumsführung teilzunehmen.

Am Stand 6 im Raum Rhein beraten unsere Nachwuchskräfte die potentiellen Interessenten und berichten über ihre eigenen Erfahrungen. Die Besucher können einen Parcour mit dem Lego Mindstorm Roboter absolvieren.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des LVR.

Ihre Ansprechparterin:

Frau Petra Heitmann
Telefon: 0221 809 3767
E-Mail: Petra.Heitmann@lvr.de

Das Logo der Messe Einstieg 2016

Einstieg Köln 2016

25. Februar 2016 - Am 4. und 5. März 2016 werben die Nachwuchskräfte von LVR-InfoKom in der KölnMesse für die Ausbildungs- und Studiengänge, um ihre potentiellen Nachfolger zu beraten.

LVR-InfoKom wird auch dieses Jahr gemeinsam mit dem Ausbildungsbüro des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) für die vielseitigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten werben. Denn der LVR bietet nicht nur einen attraktiven Standort direkt gegenüber dem Deutzer Bahnhof, sondern ein breit gefächertes Aufgabengebiet.

"IT-Qualität für Menschen" ist unser Motto und das können Sie in folgenden Berufen verfolgen:

  • Dualer Studiengang Scientific Programming in Verbindung mit einer Ausbildung zum/zur Mathematisch-technischen Softwareentwickler/-in
  • Dualer Studiengang Wirtschaftsinformatik auf Wunsch in Verbindung mit einer Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in
  • Duale Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration

Für den dualen Studiengang Scientific Programming gibt es noch freie Plätze für 2016!

Infos hierzu finden Sie auf unseren Studiumsseiten.
Im Vorfeld können Sie auch schon einen Schnuppertest durchführen.

Wir freuen uns auf Sie am Stand A37.

…und wenn Sie an diesen zwei Tagen nicht können oder Sie mehr über den Landschaftsverband Rheinland und das IT-Systemhaus LVR-InfoKom erfahren möchten, dann kommen Sie am 9. März 2016 zum "Tag der Ausbildung" in Köln-Deutz.

Ihre Ansprechparterin:

Frau Petra Heitmann
Telefon: 0221 809 3767
E-Mail: Petra.Heitmann@lvr.de

Das Motto der didacta: Mit Sicherheit bei uns!

LOGINEO auf der didacta 2016

1. Februar 2016 - Vom 16. bis 20. Februar 2016 präsentiert das LOGINEO-Team von
LVR-InfoKom und dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein auch dieses Jahr wieder die Neuerungen des kommunalen Bildungsportals LOGINEO. Zusammen mit den Partnern der Medienberatung NRW und dataport – dem
IT-Dienstleister der Freien und Hansestadt
Hamburg - stellen wir Ihnen auf der Fachmesse didacta in Köln zwei interessante Projekte vor: die Landesprojekte LOGINEO NRW und eduPort, das LOGINEO in Hamburg.

Mit LOGINEO NRW schafft die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen aktuell eine digitale
Basis-IT-Infrastruktur für Schulen. Mit nur einem Log-In lässt sich das Angebot nutzen und mit weiteren IT-Lösungen aus dem Bildungsbereich ergänzen. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über das LOGINEO NRW Angebot für das Schulpersonal sowie Schülerinnen und Schüler zu informieren.

In diesem Jahr können Sie in drei verschiedenen Live-Demos am Stand einen ersten Einblick in
LOGINEO und LOGINEO NRW gewinnen. Folgende Themen erwarten Sie auf der didacta in Köln:

  • "LOGINEO im Rahmen des schulischen Medienkonzeptes – kommunizieren,
    organisieren, unterrichten"
  • "LOGINEO mit Moodle - darum benötigt man beides"
  • "LOGINEO NRW - wir geben Ihnen einen ersten Einblick zu LOGINEO und LOGINEO NRW"

Melden Sie sich jetzt für unsere Live-Demos an oder vereinbaren Sie einen Termin. Weitere Informationen zu unserem Messeprogramm und den Live-Demos finden Sie auch auf www.logineo.de.

Lassen Sie sich vom LOGINEO-Team beraten und begeistern!
Wir freuen uns auf Sie am Stand 35 in Halle 9.1, Gang F.

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Christin Bublitz
Telefon: 0221 809 3928
E-Mail: info@logineo.de

Bild von Dr. Wolfgang Weniger

Dr. Wolfgang Weniger im Interview

13. Januar 2016 - Die Fachzeitschrift "Innovative Verwaltung" führte ein ausführliches Interview mit LVR-InfoKom-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Weniger

Im Fokus des Gesprächs steht das Thema Vertrauensaufbau durch Kundenorientierung.
Lesen Sie das ganze Interview.

Motiv Online-Adventskalender mit Keksen

"Lasst uns froh und online sein!"

27. November 2015 - Der Online-Adventskalender von LVR-InfoKom versüßt das lange Warten auf’s große Fest.

Die Türchen sind gefüllt, der Advent kann kommen: Ab Dienstag, den 1. Dezember, lohnt sich der regelmäßige Besuch unserer Homepage, denn jeden Tag wartet auf Sie eine vorweihnachtliche Überraschung. 24 mal etwas Unterhaltsames oder Schmackhaftes als kleines Dankeschön von uns an Sie. Denn eines ist ja klar: Nichts verkürzt die Zeit bis Weihnachten so wie ein Adventskalender (abgesehen vielleicht von Keksen).

LVR-InfoKom wünscht Ihnen eine stressfreie Vorweihnachtszeit und ein schönes Fest.

Und hier geht's zum Kalender.

Logo: Digitales Archiv Nordrhein-Westfalen

Startschuss für DA NRW

05. Oktober 2015 - Das neue digitale Gedächtnis des Landes hat seinen Betrieb gestartet. Auch der LVR spielt eine wichtige Rolle in dem zukunftsweisenden Projekt.

Das Digitale Archiv NRW, kurz "DA NRW“", ist ein Projekt des Landes NRW in Zusammenarbeit mit den Kommunen. Es geht dabei um eine spartenübergreifende Langzeitarchivierung für Archive, Museen, Bibliotheken und andere Kultureinrichtungen. Dadurch wird langfristig die Erhaltung und Präsentation des kulturellen Erbes Nordrhein-Westfalens sichergestellt. Weil Langzeitarchivierung eine gesetzliche Aufgabe ist, der sich jede Kommune stellen muss, beteiligen sich auch das LVR-Dezernat Kultur und Landschaftliche Kulturpflege und LVR-InfoKom in enger Zusammenarbeit an dem Projekt.

Gemäß den Anforderungen an eine Langzeitarchivierung werden die digitalen Objekte dabei in drei geographisch getrennten Rechenzentren (Knoten) redundant gespeichert. Für einen davon hat LVR-InfoKom den Betrieb übernommen. Hinzu kommt die Weiterentwicklung und Pflege der Basissoftware, der DA NRW Software Suite (DNS).

Am 7. September wurde der Vertrag zwischen dem Kulturministerium des Landes NRW und dem Dachverband der kommunalen IT-Dienstleister KDN feierlich unterzeichnet. Für die Nutzer, dazu zählen auch die Kultureinrichtungen des LVR, kann damit der Archivierungsbetrieb in Kürze beginnen.

Zwei Menschen betrachten ein Bild

Kunst trifft IT

29. September 2015 - "Spiel mit den Farben" - unter diesem Motto kam es vergangene Woche zu einer ungewöhnlichen Verbindung von IT und lokaler Kunst.

Im Rahmen einer Vernissage präsentierte LVR-InfoKom verschiedene Werke von zwei Mitarbeiterinnen des LVR. Dies war eine gute Gelegenheit, die Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern zu pflegen und die Identität von LVR-InfoKom als regional und im LVR verwurzelter IT-Dienstleister zu unterstreichen.

Diverse Publikationen von LVR-InfoKom

Der aktuelle Personalbericht

10. August 2015 - Gutes Personal ist wichtig für den Erfolg eines Unternehmens - das ist uns bewußt. Um gutes Personal zu finden und zu fördern, können wir mit überzeugenden Argumenten punkten. Lesen Sie in unserem aktuellen Personalbericht wie wir unsere Rolle als Arbeitgeber sehen und was unsere Mitarbeiter über uns und Ihre Einsatzbereiche zu sagen haben.

Erfahren Sie auf rund 30 Seiten mehr über LVR-InfoKom als Arbeitgeber, wer wir sind und wie wir unseren Leitsatz "IT-Qualität für Menschen" mit Leben füllen und dabei gleichzeitig Qualität für unsere Mitarbeiter gewährleisten.

Flyer von Deutz feiert! 2015

Deutz feiert - InfoKom feiert mit

03. August 2015 - Ende der Woche ist es wieder soweit: das 17. Deutzer Familien- & Stadtteilfest findet statt.

Auch dieses Jahr werden wieder mehr als 100.000 Besucher, davon über 2.500 Kinder, erwartet. Die regionalen und überregionalen Partner werden mit über 35 Aktionen für Kinder, einem abwechslungs-reichen Bühnenprogramm, einem verkaufsoffenen Sonntag und vielem mehr für ein ausgelassenes Wochenende sorgen.

LVR-InfoKom wird auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit dem LVR und einem eigenen Stand dabei sein. Letztes Jahr konnten die Kinder die lebensechte Plastikkuh Elsa melken und ihre Beute in Popcorn eintauschen; Diesmal können sie bei uns am Stand Dosen werfen und in den Wolken schweben um Ihre Stempelkarte zu füllen. Zudem wird am Sonntag ab 14 Uhr die hauseigene Band "InfoCredibles" Rock, Pop und Soul Cover auf der Live-Bühne am Gotenring spielen.
Schauen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen rund um NRW’s größtes Familienfest während der Sommerferien finden Sie auf der Homepage von 'Deutz feiert!'

Diverse Publikationen von LVR-InfoKom

Das InfoKom-Jahr 2014 im Überblick

28. Juli 2015 - In unserem Jahresbericht fassen wir für Sie zusammen, was bei InfoKom im vergangenen Jahr passiert ist. Dabei schauen wir auf Projekte, Entwicklungen, Events und auf andere besondere Geschehnisse, die das Jahr für uns und unsere Kunden besonders gemacht haben.

Wir können stolz sein auf unsere Umweltbilanz, denn Dank der Einführung der Digitalen Gremienarbeit können im Jahr mehr als 3 Millionen Seiten Papier gespart werden. Zudem sind für das gemeinsame Rechenzentrum von LVR-InfoKom und der Stadt Köln in Köln-Chorweiler und auch für das LVR-Rechenzentrum in Köln-Deutz die Zertifikate "Energieffizientes Rechenzentrum" erneuert worden.

Neues gibt es auch aus den Bereichen Schulen und Kultur: Von unserer kommunalen Schulcloud LOGINEO profitieren insgesamt rund 70.000 Anwenderinnen und Anwender. Und mit unserer neu entwickelten Kultur-App findet man schnell alle Informationen zu mehr als 400 Museen im Rheinland.

Lesen Sie im aktuellen Jahresbericht welche weiteren Herausforderungen wir gemeinsam mit und für unsere Kunden gelöst haben.

Gutes Zeugnis im Benchmarking

22. Juni 2015 - Konstant gute Leistungen: Bereits zum vierten Mal hat sich LVR-InfoKom an einem unabhängigen Leistungsvergleich beteiligt.

Im "Public Sector IT Benchmarking" der Roland Berger Strategy Consultants GmbH wurden mit uns mehr als 20 öffentliche IT-Dienstleister bewertet. Die Ergebnisse belegen, dass wir auf vielen Feldern gut aufgestellt sind - was letztlich den Kunden zugutekommt. Hier ein kurzer Auszug der von LVR-InfoKom erzielten Ergebnisse:

  • Hohe Produktivität: Im Bereich der Finanzkennzahlen weist LVR-InfoKom ein überdurchschnittliches Ergebnis beim Verhältnis Umsatz je Vollzeitbeschäftigtem auf.
  • Schnelle Hilfe: Die Servicezeiten des hauseigenen UHD (InfoKom Service Center) liegen deutlich über dem Durchschnitt – und dies bei einem vergleichsweise geringen Anteil des UHD an den Gesamtkosten sowie dem zweitniedrigsten Wert bei den einzelnen Ticketkosten.
  • Moderne Personalpolitik: Insgesamt zeigt sich auch ein gutes und ausgewogenes Ergebnis im Bereich Personal. Der Frauenanteil liegt mit 30 Prozent im Verhältnis zur Gesamtzahl der Beschäftigten sowie der Führungskräfte deutlich über dem Durchschnitt. Ebenfalls positiv ist die vergleichsweise junge Altersstruktur von 42,9 Jahren, die guten Ergebnisse bei den Kennzahlen zur Fort- und Weiterbildung sowie die gute Ausbildungstätigkeit.
  • GreenIT: Die beiden von LVR-InfoKom betriebenen Rechenzentren zeichnen sich durch einen überdurchschnittlich hohen Grad an Energieeffizienz aus. Nicht umsonst sind diese mit dem TÜV-Zertifikat "Energieeffizientes Rechenzentrum" ausgezeichnet worden.

Insgesamt ein gutes Ergebnis, doch auch hier gilt: Wer rastet, der rostet. Deshalb wird LVR-InfoKom seine Leistungserbringung auch in Zukunft hinterfragen und von externen Prüfinstanzen bewerten lassen.

der Stand von InfoKom mit der Melkkuh Elsa

Ein gelungenes Fest

1. Juni 2015 - Am vergangenen Samstag feierte der LVR den "Tag der Begegnung". Wie jedes Jahr war auch LVR-InfoKom mit von der Partie.

Der "Tag der Begegnung" des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) im Rheinpark und im Tanzbrunnen in Köln hat wieder zehntausende Menschen begeistert: Nachdem das Fest im Jahr 2014 wegen einer Unwetterwarnung abgebrochen wurde, fanden in diesem Jahr 35.000 Gäste ihren Weg zum europaweit größten inklusiven Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung.

Unter den rund 200 Initiativen und Organisationen, die sich als Aussteller und Akteure beteiligten, war auch wieder LVR-InfoKom. Am Stand des LVR-Systemhauses gab es neben einem unterhaltsamen Roboter-Spiel eine ganz besondere Attraktion zu bestaunen: "Elsa", unser neuer InfoKom-Superstar. Die lebensechte Plastikkuh war ein echter Hingucker und so standen Jung und Alt an unserem Stand Schlange, um sie zu melken und dafür eine Stoffkuh im Miniformat zu ergattern.

LVR-InfoKom auf dem Tag der Begegnung

20. Mai 2015 - Am 30. Mai findet im Kölner Rheinpark der LVR Tag der Begegnung statt.

Etwa 200 Stände bereichern das Programm auf Deutschlands größtem Integrationsfest für Menschen mit und ohne Behinderung. Wie jedes Jahr ist auch LVR-InfoKom wieder mit von der Partie. Am Stand "LVR 09" erwartet die Besucher unsere Melk-Kuh "Elsa" und ein unterhaltsames Roboter-Spiel.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich sehr auf Ihren Besuch an unserem Stand!

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite:

www.tag-der-begegnung.lvr.de

der neue Geschäftsführer von LVR-InfoKom Herr Dr. Wolfgang Weniger

Neuer Geschäftsführer bei LVR-InfoKom

1. Mai 2015 - Dr. Wolfgang Weniger ist ab sofort neuer Geschäftsführer von LVR-InfoKom, dem Systemhaus des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR).

Wolfgang Weniger ist 51 Jahre alt und promovierter Geophysiker. Seine berufliche Laufbahn startete er bei der Deutschen Telekom 1994 als Projektleiter in der IT von T-Mobile Deutschland. Nach verschiedenen Führungspositionen in der IT übernahm er im Jahr 2009 die Leitung des IT-Bereichs der Telekom Shop Vertriebsgesellschaft, die mit über 700 Ladenlokalen als Schaufenster der Telekom in Deutschland gilt. In 2013 übernahm er zusätzlich die Verantwortung für Handelslogistik und Warenwirtschaft bei den Telekom Shops.

Sein Vorgänger Oliver Hoffmann hatte LVR-InfoKom im Herbst 2014 verlassen, um eine neue Aufgabe außerhalb des LVR zu übernehmen.

Zwei Mädchen halten ein blaues T-Shirt mit der Aufschrift 'Heinrich-Welsch Schule' in der Hand.

LVR-Infokom ist ein kommunales Systemhaus…

… und möchte zunächst seine Kunden zufrieden stellen. Doch das alleine reicht nicht, um am Ende des Tages ein gutes Gefühl zu haben. Denn neben einer wirtschaftlichen hat jedes Unternehmen auch eine ökologische und eine gesellschaftliche Verantwortung, die es anzu-nehmen gilt. Dieser sozialen Verantwortung haben wir in der jüngeren Vergangenheit unsere Aufmerksamkeit geschenkt. - 11. März 2015

So haben wir zum Beispiel im letzten Jahr bei Frühjahrputz und Sommerfest einer Kindertagesstätte in Köln-Vingst geholfen. Fast zwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren an zwei Terminen dabei. Im Sommer 2014 veranstalteten wir einen WM-Tipp, bei dem alle Mitspielerinnen und Mitspieler ein Start-geld bezahlt haben. Dieses - und eingegangene Spenden - haben wir im Herbst 2014 der Heinrich-Welsch Schule des LVR zur Verfügung gestellt, die davon Trikots und einen Hallenfußball für die Kinder kaufen konnte. Auch bei der Gestaltung der Weihnachtskarte 2014 haben wir mit einer LVR-Schule zu-sammengearbeitet. Kinder der Johann-Joseph-Gronewald-Schule in Köln entwarfen stimmungsvolle Basteleien, mit denen wir unsere weihnachtliche Grußkarte gestalten konnten. Auch dafür haben wir uns mit einer Spende bedankt, die die Schule für Bastelmaterial verwenden wird. Das Engagement für und mit den Schulen hat uns großen Spaß gemacht. Wir werden uns deshalb weitere Möglichkeiten suchen, um unsere gesellschaftliche Verantwortung bewusst zu übernehmen, heißt doch unser Motto "Software für Menschen".

FHDW Studien- und Karrieretag

Treffen Sie uns am 28. Februar 2015 in Bergisch Gladbach

Wissen Sie schon, was Sie nach dem Abitur machen? Mit den dualen Studiengängen Betriebswirtschaft, International Business und Wirtschaftsinformatik eröffnet Ihnen die Fachhochschule der Wirtschaft beste Karrierechancen. Sie wechseln immer zwischen Unternehmen und Hochschule. Mit den berufsbegleitenden Master-Studiengängen schärfen Sie Ihr Profil und Ihre fachliche Kompetenz. Auf dem Studien- und Karrieretag können Sie FHDW einmal näher kennenlernen und mit Studierenden, Dozenten und Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen.

Auch LVR-InfoKom gibt Ihnen am Infostand die Möglichkeit sich ganzheitlich rund um ein duales Studium in Kooperation mit der Hochschule zu informieren. Bringen Sie Ihre Eltern und Freunde mit. Und ein bisschen Zeit. Wir freuen uns auf Sie!

Informieren Sie sich hier über das genaue Programm des FHDW Studien- und Karrieretages

Logineo auf der didacta 2015

3. Februar 2015 - Auf der Fachmesse didacta vom 24.-28. Februar 2015 in Hannover präsentieren wir gemeinsam mit unseren Partnern das kommunale Bildungsportal LOGINEO - mit neuen nützlichen Funktionen.

Mit LOGINEO bieten wir Schulen einen zentralen und sicheren Zugang zu Kommunikation, Lernmitteln und Dateimanagement. Das Besondere dabei: Mit nur einem Log-in sind die LOGINEO-Funktionen verfügbar und können mit weiteren IT-Lösungen aus dem Bildungsbereich ergänzt werden - passgenau für Schulen! Das Thema Datenschutz wird dabei groß geschrieben.

Mit der neuen LOGINEO-Startseite können Nachrichten direkt an Gruppen wie z.B. Klassen adressiert werden. Ebenfalls finden Sie persönliche sowie Gruppentermine auf einen Blick. Hilfreiche neue administrative Features unterstützen Sie bei der Benutzerverwaltung.

Lassen Sie sich von unserem LOGINEO-Team beraten und begeistern und informieren Sie sich über weitere tolle Angebote, die in diesem Jahr folgen werden! Wir freuen uns auf Sie am Stand "Bündnis für Bildung" (Halle 23, C25).

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Christin Bublitz
Telefon: 0221 809 3928
E-Mail: christin.bublitz@lvr.de

Arbeitgeber LVR-InfoKom

4. Dezember 2014 - Geprüfte Familienfreundlichkeit

Als erste Dienststelle des LVR hat sich LVR-InfoKom am Unternehmenscheck "Erfolgsfaktor Familie" beteiligt. Das nun vorliegende positive Umfrageergebnis zeigt: Mit unserer Personalpolitik sind wir auf einem guten Weg.

Mit dem Unternehmenscheck "Erfolgsfaktor Familie“ können Arbeitgeber ihre familienbewusste Unternehmensführung überprüfen und weiterentwickeln. Im Mittelpunkt steht dabei eine anonyme Online-Befragung der Belegschaft, welche fachlich begleitet und ausgewertet wird. Nun liegen die erfreulichen Ergebnisse vor. So ist bei LVR-InfoKom die Zufriedenheit der Beschäftigten mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie insgesamt hoch - 77 Prozent der Umfrageteilnehmer äußerten sich hier positiv. Ebenso erfreulich ist, dass in diesem Zusammenhang sowohl die Vorgesetzten als auch die Kolleginnen und Kollegen als spürbare Unterstützung wahrgenommen werden (70 Prozent positiv). Die Befragung bestätigt auch, dass LVR-InfoKom die wichtigsten Bedürfnisse abdeckt: Flexible Arbeitszeiten und Telearbeit stehen in der Priorität und Wertschätzung der Beschäftigten ganz oben.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich 69 Prozent der Belegschaft, also insgesamt 271 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Umfrage beteiligt haben – ein ausgezeichneter und vor allem repräsentativer Wert!

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite:

www.erfolgsfaktor-familie.de

Neuer Vitako-Vorstand gewählt

28. November 2014 - Prof. Dr. Andreas Engel (Stadt Köln) neu im Vorstand

Seit rund zehn Jahren engagiert sich LVR-InfoKom in der Vitako - der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister. Hier pflegen wir den ständigen gegenseitigen Austausch von Erfahrungen, Kompetenzen und Strategien. Auf der Mitgliederversammlung im ostwestfälischen Lemgo wurde nun turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Der siebenköpfige Vitako-Vorstand wird alle drei Jahre neu bestimmt. Als Vorstandsvorsitzender bleibt Peter Kühne (Lecos GmbH, Leipzig) im Amt. Als eine beiden Stellvertreter sind Reinhold Harnisch (Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, krz) und William Schmitt (Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, KIVBF) bestätigt worden.

Bei den vier weiteren ordentlichen Vorstandsmitgliedern ist zu es einer neuen Personalie gekommen. Dr. Rolf Beier (Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg, KDO) wurde auf eigenen Wunsch verabschiedet. Prof. Dr. Andreas Engel (IT-Leiter Stadt Köln und KDN-Geschäftsführer) ist neu in den Vorstand gewählt worden. Dr. Johann Bizer (Dataport), Alexander Schroth (Anstalt Kommunale Datenverarbeitung Bayern, AKDB) und Bernd Landgraf (ITEBO GmbH) sind von der Vitako-Mitgliederversammlung erneut für drei Jahre gewählt worden.

Die Vitako-Mitgliederversammlung fand auf Einladung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/ Lippe (krz) im historischen Rathaus der Alten Hansestadt Lemgo statt.

LVR-InfoKom bei der Berufe live Rheinland

17. November 2014 - Am 28. und 29. November 2014 findet die Berufe live Rheinland, die Ausbildungs-, Berufs- und Studienmesse für das Rheinland, zum elften Mal in Düsseldorf statt.

In Halle 8a der Messe Düsseldorf können sich Jugendliche der Jahrgangsstufen 8 bis 13 sowie Lehrer und Eltern kostenlos bei rund 180 Ausstellern über Berufsbranchen, Ausbildungsgänge und Studienmöglichkeiten informieren. Initiiert wird die Schülermesse, bei der rund 16.000 Besucher erwartet werden, von den Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg, Düsseldorf, Köln, Mittlerer Niederrhein und Wuppertal.

Was kommt nach der Schule? Welcher Beruf passt zu mir? Ist eine Ausbildung das Richtige für mich? Was verbirgt sich hinter dem Wort Freiwilligendienst und welche Studiengänge gibt es? Wenn es auf den Schulabschluss zugeht, stellen sich Jugendliche viele Fragen. Wir beraten Sie bei der Beantwortung dieser Fragen gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

Messe Düsseldorf, Halle 8a

Freitag, 28. November 2014, 9 bis 16 Uhr

Samstag, 29. November 2014, 9 bis 16 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung.

LVR-InfoKom in der Presse

22. Oktober 2014 - Unter Beteiligung von LVR-InfoKom hat das Digitale Archiv NRW einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Produktivsetzung gemeistert.

Ein dritter Knoten im Speicherverbund von DA NRW hat den Probebetrieb aufgenommen. Damit ist eine weitere Voraussetzung für einen gesicherten und verteilten Betrieb geschaffen worden – als Basis für den vorgesehenen Produktivstart beim Digitalen Archiv NRW (DA NRW) zum Jahresbeginn 2015.
Die vollständigen Informationen finden Sie in der Pressemitteilung von LVR-Infokom.

Über die Hintergründe berichten u.a. die Fachzeitschriften Behördenspiegel, Kommune 21 und Public Manager.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

17. Oktober 2014 - Für den LVR und andere Kunden betreibt LVR-InfoKom am Standort Köln zwei Hochsicherheits-Rechenzentren.

In enger Kooperation mit der Firma Login Consultants Germany GmbH hat LVR-InfoKom eine automatisierte Lösung zur Verwaltung von Benutzern und Softwarepaketen in der Terminalserver-Farm eingeführt. Auf seinen Internehmensseiten berichtete das Unternehmen von der erfolgreichen Zusammenarbeit.

Die Preisträger des LVR-InfoKom Kunstpreises 2014: 1. Platz: Lisa Gräff, 2. Platz: Vivien Grabowski, 3. Platz: Johanna Martini (untern v.l.n.r.)

LVR-InfoKom Kunstpreis 2014

19. September 2014 - Was hat die Kunst mit Arbeit und die Arbeit mit Kunst zu tun? Eine Antwort auf diese Frage gibt die diesjährige Kunstausstellung bei LVR-InfoKom.

Am 16. September wurde unsere diesjährige Kunstausstellung mit zahlreichen Kunden und Partnern feierlich eröffnet. Im Mittelpunkt stand dabei die Verleihung des LVR-InfoKom Kunstpreises 2014.

Dieser wurde bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Kunstinstitut der Universität Köln ausgeschrieben. Dabei hatte eine Gruppe von Studentinnen und Studenten das Thema „Arbeit“ bei LVR-InfoKom im Rahmen eines Seminars über mehrere Monate künstlerisch erforscht. Die Ergebnisse dieser Forschungen mündeten nun in vielfältig erfahrbare Kunstwerke – von einem überdimensionalen Büro-Tetris über ein audiovisuelles Werk in einem „Minikino“ bis hin zu einem spontanen Gesangs-Flashmob des LVR-Chors.

Höhepunkt der Vernissage am 16. November war die Preisverleihung mit der Bekanntgabe der drei besten Konzepte. In einem hart umkämpften Wettbewerb setzte sich schließlich Lisa Gräff als Gewinnerin durch: Mit einer Rauminstallation aus Plexiglas, Schwarzlicht und fluoreszierender Wolle, welche als Sinnbild für das komplexe Kommunikations-Netzwerk bei InfoKom verstanden werden soll, konnte sie die Jury letztlich für sich gewinnen.

Ralph Rybak in der Heinrich-Welsch Schule

Große Freude in Köln-Kalk

9. September 2014 - Der Erlös aus dem WM-Tippspiel von LVR-InfoKom geht an die Heinrich-Welsch-Schule

Wenn das mal kein guter Start ins neue Schuljahr ist: Kurz nach den Sommerferien darf sich die LVR Heinrich-Welsch-Schule über eine Spende in Höhe von 360 Euro freuen. Der symbolische Scheck wurde am vergangenen Donnerstag von Marketingleiter Ralph Rybak an Sabine Fischer übergeben. Die Leiterin der Sprachförderschule bedankte sich herzlich und betonte, dass die Spende direkt den Schülerinnen und Schülern zugutekommt. Die Kinder wünschen sich unter anderem neue Sport-Trikots zum Fußballspielen – wie passend!

Damit hat die „weltmeisterliche Aktion“ ihren guten Zweck erfüllt. Nicht weniger als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LVR hatten sich während der Fußball-WM über das LVR-Intranet am WM-Tippspiel von LVR-InfoKom beteiligt und ihre Teilnahme mit einer Spende verbunden.

LVR-InfoKom auf dem KGSt-Forum 2014

15. August 2014 - Vom 17. bis zum 19. September veranstaltet die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) das KGSt-Forum 2014. Auch LVR-InfoKom beteiligt sich an Europas größtem kommunalen Innovationskongress für Fach- und Führungskräfte aus Verwaltung, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Die Zukunftsaufgaben der Kommunen werden immer komplexer. Unter dem Motto "Wir fördern kommunale Kompetenz" werden auf dem KGSt-FORUM 2014 aktuelle Themen und Arbeitsergebnisse zur zukünftigen Kommunalentwicklung auf bis zu 100 Fachveranstaltungen vorgestellt. Auf der begleitenden Fachausstellung präsentiert sich auch LVR-InfoKom mit einem eigenen Stand. Im Mittelpunkt steht dabei unsere Lösung "Jederzeit Arbeiten:Mobil", eine Kollaborationsplattform, welche die Vorzüge von mobilem Arbeiten mit der Sicherheit eines kommunalen Rechenzentrums verbindet.

Sie finden uns auf der Saalebene an Stand Nr. F07.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KGSt-Forum 2014 in Dresden

17. bis 19. September 2014

ICC Internationales Congress Center Dresden, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite:

www.kgst.de

LVR-InfoKom auf dem ÖV-Symposium 2014

15. Juli 2014 - "E-Government in NRW - strategisch voran!" - unter diesem Motto findet in Essen das 15. ÖV-Symposium statt. Auch LVR-InfoKom beteiligt sich mit einem Vortrag auf der erfolgreichen Plattform für den Informationsaustausch für die Kommunal- und Landesverwaltung.

Spannende Themen und aktuelle Projekte rund um den effizienten IT-Betrieb, die interkommunale Kooperation, die Umsetzung des E-Goverment-Gesetzes des Bundes, die Rolle der IT in der Verwaltungsarbeit sowie elektronische Service-Angebote für Bürger stehen im Fokus der diesjährigen Veranstaltung. Experten aus Verwaltung und Wirtschaft stellen ihre E-Government Best Practices vor und referieren zu Themen wie Kooperation, E-Akte, Bildung, Sicherheit und Open Government.

Auch LVR-InfoKom ist mit einem spannenden Vortrag mit von der Partie. Dabei geht es um das Thema "Sicher & intelligent vernetzt: Cloud & Collaboration für den kommunalen Sektor" (Praxisforum 3, 14.25 bis 14.45 Uhr). Wir freuen uns auf Sie.

15. ÖV-Symposium 2014 in Essen

28. August 2014

Congress Center West, Norbertstraße, 45131 Essen

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite:

www.oev-symposium.de

Logo Zukunftskongress

LVR-InfoKom beim Zukunftskongress

6. Juni 2014 - Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr, findet dieses Jahr erneut der Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin im bcc Berlin Congress Center am Alexanderplatz statt.

Der Fachkongress, der sich im letzten Jahr als Leitveranstaltung für Verwaltungsmodernisierung und E-Government etablieren konnte, versteht sich als Plattform für den Austausch über Fragen der Verwaltung, der Verwaltungsmodernisierung und der Zukunftsfähigkeit des Staates sowie seiner Strukturen.

Dieses Jahr eröffnet Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière den 2. Zukunftskongress Staat & Verwaltung mit einer Grundsatzrede zum Thema "Digitale Agenda 2014-2017". Dieses Thema trifft den Nerv der Zeit. Darum sind wir auch dieses Jahr wieder mit dabei und geben Einblicke in unsere Lösungswege für den LVR. Als unsere Interpretation der digitalen Agenda zeigen wir Ihnen gerne wie man jederzeit mobil arbeiten kann.

Sind Sie auch in Berlin? Besuchen Sie unser Team auf unserem Stand. Wir freuen auf Sie.

Zukunftskongress Berlin 2014

Dienstag, 01. - Mittwoch, 02. Juli 2014

BCC Berliner-Congress-Center, Alexanderstraße 11, Berlin

Sie finden uns auf der Ebene C am Stand 206A.

Für ein ungestörtes Gespräch reservieren wir Ihnen gerne einen Termin.
Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Kongresswebsite:

www.zukunftskongress.info

Tag der Ausbildung am 28. Mai 2014

22. Mai 2014 - Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) präsentiert am 28. Mai 2014 zwischen 10 und 14 Uhr, in Köln-Deutz (Horion-Haus, Hermann-Pünder-Straße 1) seine breite Ausbildungspalette von über 30 Ausbildungsberufen.

Neben der klassischen Ausbildung im Verwaltungsbereich werden auch die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten im gewerblichen, technischen, sozialen, pflegerischen, handwerklichen sowie im IT-Bereich vorgestellt. Auf dem Programm stehen anschauliche Aktionen der Informationsstände sowie Vorträge zu verschiedenen Ausbildungsberufen. Unterstützung gibt es von Referentinnen und Referenten der Agentur für Arbeit, des Rheinischen Studieninstituts, der Fachhochschule für Wirtschaft, der Fachhochschule Aachen sowie der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW.

Auch das Freiwillige Soziale Jahr, das Freiwillige Ökologische Jahr und der Bundesfreiwilligendienst stehen beim Tag der Ausbildung auf dem Programm. Der Landschaftsverband informiert hierüber zudem im LVR-Freiwilligenportal unter www.freiwillige.lvr.de.

Hier finden Sie den Flyer zum Tag der Ausbildung 2014 (PDF, 303 KB)

Modern und gut nutzbar - Neuer Internetauftritt von LVR-InfoKom

24. April 2014 - Attraktives Design, einfache Navigation und frische Inhalte - das bietet der neue Internetauftritt von LVR-InfoKom. Unter dem Motto "Software für Menschen" werden die umfassenden Dienstleistungen und Partnerschaften des kommunalen IT-Hauses präsentiert.

LVR-InfoKom zeigt sich ab sofort mit einem komplett erneuerten Auftritt im "Schaufenster Internet". Um seine Kunden und Partner noch besser zu informieren und auch um potenzielle Bewerber anzusprechen, setzt das Systemhaus des LVR dabei auf kompakte, informative Inhalte und ein modernes, sympathisches Layout.

Dank einer - gemeinsam mit der Kölner Internetagentur kernpunkt GmbH entwickelten - intelligenten Struktur lassen sich die vielfältigen Inhalte dennoch leicht erschließen. Schon auf der - von einem attraktiven Bühnenelement dominierten - Startseite bekommt der Besucher einen Überblick und Zugang zu aktuellen News und allen wichtigen Themen - vom Unternehmensprofil und Leistungsspektrum, über die kommunalen Aufgabenbereiche bis hin zum attraktiv gestalteten Karriereportal für Stellensuchende.

Zu der optimierten Nutzerfreundlichkeit gehört auch optimale Barrierefreiheit sowie ein "responsives" Webdesign, das heißt die Anordnung und Darstellung einzelner Elemente, wie beispielsweise Navigationen, Spalten und Texte erfolgt anhand der Anforderungen des jeweiligen Endgeräts, mit dem die Seiten betrachtet werden.

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung 'Neuer Internetauftritt von LVR-InfoKom' (PDF, 116 KB)

Service Desk-Forum :kommunal

19. März 2014 - Gestern fand bei LVR-InfoKom das "2. Service Desk-Forum :kommunal" statt.

Das gemeinsam von der ITK Rheinland und LVR-InfoKom veranstaltete Forum richtete sich an alle Verantwortlichen in den kommunalen IT-Service Desks. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten sich über ihre Erfahrungen aus und diskutierten u.a. über das Thema "Serviceorientierte Kennzahlen zur effizienten Service Desk Steuerung".

Logo didacta

LOGINEO auf der didacta 2014

11. März 2014 - Auf der Fachmesse didacta vom 25. - 29. März 2014 in Stuttgart präsentieren wir gemeinsam mit unseren Partnern das kommunale Bildungsportal LOGINEO - mit neuem "Gesicht" und neuen nützlichen Funktionen.

Mit LOGINEO bieten wir Schulen einen zentralen und sicheren Zugang zu Kommunikation, Lernmitteln und Dateimanagement. Das Besondere dabei: Mit nur einem Passwort und Benutzernamen sind per Knopfdruck verschiedene Module online von überall verfügbar. Das Thema Datenschutz wird dabei groß geschrieben.

In diesem Jahr werden live am Stand eine neue innovative Navigationsleiste sowie verschiedene neue Features präsentiert. Hierzu gehören eine Groupware-Lösung mit E-Mail-, Kalender- und Adressbuchfunktionen sowie ein interner und öffentlicher Schulblog.

Lassen Sie sich von unserem LOGINEO-Team beraten und begeistern! Wir freuen uns auf Sie am Stand "Bündnis für Bildung" (Halle 8, C14).

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Christin Brückner
Telefon: 0221 809 3928
E-Mail: christin.brückner@lvr.de

LVR-InfoKom, 50663 Köln - Telefon: +49 (0) 221 / 809 - 37 69