Praxisnahe Lösungen
im HPH-Verbund

Die Heilpädagogischen Hilfen des LVR bieten Leistungen für geistig behinderte Menschen im Rheinland an. Mit passgenauen Anwendungen unterstützt LVR-InfoKom die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Standorten bei ihrer täglichen Arbeit.

Unterstützung im Alltag

Aufgabe des LVR-HPH-Verbundes ist es, Menschen mit geistiger Behinderung auf ihrem Weg in die Gemeinschaft zu begleiten. Hierfür stehen rheinlandweit Angebote des stationären und des ambulant betreuten Wohnens zur Verfügung. Auch für die Freizeitgestaltung und Tagesstruktur werden spezialisierte Pflegeangebote gemacht.

Mit verschiedenen Lösungen wie z.B. SAP für Finanzwesen und Controlling, Vivendi und SP-Expert unterstützen wir die drei LVR-HPH-Netze (Niederrhein, Ost und West) bei dieser Aufgabe. Dabei werden verschiedenartige Verwaltungsprozesse automatisiert umgesetzt.

Unser Angebot

  • Aufnahme und Abrechnung von Klientinnen und Klienten
  • Hilfebedarfsplanung und Betreuungsdokumentation
  • Verbuchung und Controlling mit integrierter Sollkostenrechnung
  • Beschaffung
  • Zeiterfassung und Gestaltung von Dienstplänen mit integrierter Schnittstelle zur Personalabteilung

Foto: Marion Buschschlüter

Marion Buschschlüter

Kundenmanagerin

Telefon  +49 221 / 809 - 7935
LVR-InfoKom, 50663 Köln - Telefon: +49 (0) 221 / 809 - 37 69